• Facebook Black Round
  • Instagram - Black Circle

PayPal Spendenkonto

© 2016  SOS-Hunde Gran Canaria    (Einfuhrgenehmigung nach §11 Abs. 1 Nr. 5) 

Happy End 

Snoopy

July 19, 2017

Hallo alle zusammen,
mein Name ist Snoopy und ich lebe nun seit 6 Wochen bei meiner neuen Familie.
Mein Leben hat leider nicht so gut begonnen. Meine Geschwister und ich waren sehr krank und ich musste mich von drei meiner Geschwister für immer verabschieden😢
Dann wurden meine Schwestern und ich auf einer Pflegestelle wieder aufgepäppelt.
Ich kam nach Deutschland zu verschiedenen Familien, leider konnte ich bei keiner Familie bleiben.
Dann kam der Tag der Tage, ich hab mein "für immer zu Hause" gefunden.
Ich musste erst mal lernen, dass ich in dieser Familie der Hund sein darf der ich bin und  ich dufte erst mal ankommen. Dabei geholfen hat mir meine neue Schwester Canina.
Ich war anfangs noch verunsichert, aber nach 4 Wochen, hab ich die neuen Zweibeiner schon gut im Griff 😉. Ich höre schon richtig gut und möchte noch ganz viel lernen.
Ich fühle mich hier sehr wohl und bin endlich angekommen ❤️
Viele Hundige Grüße euer Snoopy 🐶

Brisa

June 26, 2017

Hallo! Ich bin Brisa , meinem Namen nach eine Brise. Ich selber würde eher sagen, Tornado trifft es besser :-) Aber der Reihe nach…Im Oktober 2014 durfte ich nach Deutschland reisen und meine Familie kennenlernen. Die wollte eigentlich erst meine Schwester haben, aber ich habe dann extra nett auf den Fotos geschaut und sie besonders freundlich und stürmisch begrüßt, da haben sie das sofort vergessen.  In meiner Familie gibt es drei Jungs, die genauso gerne Ball spielen und draußen sind wie ich. Wir haben viel Spaß zusammen. Total toll finde ich auch andere Hunde und würde am liebsten immer mit ihnen toben, wobei ich am liebsten renne und renne und renne… Wie schnell ich flitzen kann wurde schon in der Hundeschule bestaunt. Meine Familie würde mich nie mehr hergeben, wir sind ein richtig gutes Team und gehen oder rennen eher ;-) durch Dick und Dünn miteinander.

Wir danken Euch allen bei SOS Gran Canaria für unsere kleine Madame und Eure super Arbeit! Wir hoffen mit Euch, dass möglichst viele Hunde auch so ein Happy End erleben!

Jack

June 26, 2017

Jack berichtet: Helga und Klaus glauben echt sie wären jetzt die Rudelführer. Ich lass sie mal in dem Glauben. Sonst geht's mir gut. Ich arbeite noch an der Leinenführigkeit von Klaus und Helga J.

Marta

May 28, 2017

Sag niemals nie. Eigentlich wollten wir nie mehr einen Hund haben. Aber dann kam die kleine Marta aus Gran Canaria ins Spiel. Rita Halberscheit erzählte Gabis Enkeltochter von einer 2 1/2-jährigen Yorkshire-Terrier-Dame, die dort in der Obhut von SOS-Hunde war und vermittelt werden sollte. Und dann kam es wie es kam: Erst der Anruf "Oma möchtest du nicht wieder einen Yorkie ...", dann kamen ein paar Fotos, noch auf Gran Canaria gemacht, und schon war es um uns geschehen. Der Gedanke, erstmal kennen lernen und dann schauen wir weiter ist uns gar nicht gekommen. Nach 2 Yorkies weiß man, was einen erwartet. Anfang Oktober kam sie dann endlich mit einem Flugpaten nach Deutschland. Das, was uns schon vorher klar war, wurde dann auch sofort besiegelt: Der Happy-End-Vertrag. Am Anfang noch etwas schüchtern und ängstlich merkten wir aber schnell, wie sie immer mehr auflebte und ihre neuen Menschen und ihr neues Zuhause genoss. Mittlerweile ist sie quicklebendig, hat riesigen Spaß am Spielen, Spazieren gehen, Fressen, Schmusen, Schlafen, eben alles, was zum Hundeleben dazu gehört. Herrchens Büroalltag wird ebenso genossen, da es dort immer 4-beinige Spielkameraden gibt. Damit sie nicht zu übermütig wird, war auch schnell eine Hundeschule in der Nähe gefunden, die Kurse speziell für kleine Rassen, und vor allem für deren Herrchen und Frauchen anbietet. Also, sag niemals nie, denn nicht nur wir sind sehr froh darum.

Menta

April 19, 2017

Wir haben Menta auf der Seite von SOS Gran Canaria gesehen und uns sofort in sie verliebt und damit war die Entscheidung auch eigentlich schon gefallen.
In der Nacht vom 15.auf den 16.Mai 2016 konnten wir sie endlich auf dem Hamburger Flughafen in die Arme nehmen. Von der ersten Sekunde an gehörten wir zusammen. Und wir waren einfach nur glücklich sie endlich nach Hause zu holen.
Auch das erste Zusammentreffen mit unserem Weimaraner Rudi verlief problemlos. Die beiden spielen und toben seitdem täglich miteinander. Sie lernte und lernt bis heute viel von Rudi, nützliches-aber auch viel Quatsch 😉. Rudi wird wieder zum jungen Weimi und hüpft vergnügt durch die Gegend.
Menta hat mittlerweile super zugenommen, hat in der Hundeschule den "alten Hasen" gezeigt wie es geht, läuft toll ohne Leine und beherrscht auch schon viele Kommandos (wenn sie nicht wieder den Kopf mit Vögel jagen voll hat 😉)
Wir haben noch nie einen sozial so verträglichen Hund, die sich so rasant in das Mensch-Tier-Gefüge integriert hat, erlebt.
Neben all dem Rennen, Toben, Spielen, Jagen und Lernen liebt sie aber auch stundenlanges Kuscheln. Am liebsten kriecht sie dabei direkt in uns hinein und wir machen es nicht anders 😍. Unsere Zimtschnute komplementiert unser aller Leben und keiner kann sich ein Leben ohne sie vorstellen.
Wir sind der Organisation mit all ihren fantastischen und lieben Mitarbeitern, Helfern und Unterstützern für die grandiose Arbeit die sie machen, und dass sie uns Menta geschenkt haben, unendlich dankbar. Gott sei Dank gibt es Menschen wie euch!!!!

Sassi

March 30, 2017

Vor etwas über einem Jahr kam unsere wunderbare Sassi zu uns. Eigentlich hatte sie bereits eine neue Familie gefunden, leider hat die Familie Sassi nicht abgeholt. Ich hab mich direkt in Sassi verliebt, als ich sie gesehen habe und habe euch direkt geschrieben. Ich war so aufgeregt, ob sie noch bei ihrer Pflegefamilie ist. Als ihr mir zurück geschrieben habt, dass ich einen Termin zur Vorkontrolle machen kann, war ich ganz aus dem Häuschen. Als eine unglaublich sympathische Dame von euch (es tut mir leid ich weiß den Namen nicht mehr) zu uns kam zur Vorkontrolle, war ich unglaublich nervös, ob ich geeignet bin, um die Kleine aufzunehmen. Nun begann das warten. Ich habe gehofft, dass ich die Zusage bekomme. Aber ihr habt mich nicht lange warten lassen und mir am gleichen Tag noch eine positive Rückmeldung gegeben. Ich habe vor Freude geweint, weil ich mir so sehr gewünscht habe, Sassi ein zu Hause schenken zu können. Nach der positiven Rückmeldung könnte ich direkt Kontakt zu der Pflegestelle aufnehmen. Es hat nicht lange gedauert und wir hatten uns auf einen Termin geeinigt. Keine zwei Wochen später konnte ich unser Rehlein abholen. Ich bin mit meiner Mama zwei Stunde zur Pflegestelle gefahren und war ganz nervös, ob Sassi sich auch mit unseren anderen Hunden verstehen wird. Und sie war fantastisch. Die war noch süßer als auf den Fotos. Und Sie hat sich von Anfang an mit unseren beiden Jack Russell Damen verstanden. Als wir zu Hause angekommen sind, hat sie neugierig alles erkundet. Alles war neu für sie. Sie war am Anfang sehr zurückhaltend. Heute ist sie ein richtiger Wirbelwind. Die hält unsere beiden Jackies ziemlich auf Trapp und auch die Nachbarshunde haben einen Heidenspaß mit ihr. Nun ist es schon ein Jahr her und die drei sind ein unschlagbares Team. Sie können nicht ohne einander. Ich bin unglaublich glücklich, dass ich einem Hund ein zu Hause schenken konnte und würde es immer wieder tun.

Clara- Hope: Eine Podenca goes Pott :-)

March 29, 2017

Clara Hope... Ursprünglich nach Mülheim adoptiert, das passte wohl aber doch nicht, deshalb kam sie in die Notfallpflegestelle zu Achim Gensler nach Dortmund. Ein Jahr nach dem plötzlichen Tod unserer Hündin Nora war unsere alte Hündin Mia immer noch in Trauer und auch unsere Menschenherzen immer noch halb verwaist. Eigentlich wollten wir ja keinen zweiten Hund mehr, aber es war so furchtbar ruhig geworden bei uns.... Dann vielleicht doch wieder? Durch die Fragestellung, wie man die Auswahl am besten Mia treffen lässt, ergab sich der Kontakt zu Achim, der uns dann Clara vorschlug. Eigentlich wollte ich ja lieber etwas kleineres... Achim hat mich dann überredet, Clara mal zu besuchen...Das musste dann schnell gehen, denn am Ende der Woche sollte sie dann auf eine Pflegestelle in Hamburg umziehen. Nun ja, statt nach Hamburg in Pflege zog Clara dann nach Bottrop und ist jetzt unser canarischer Sonnenschein im Pott..Wir geben unseren fröhlichen Kasper nicht mehr her 😍😍 im Foto rechts Clara, links Mia, die seitdem wieder fröhlich ist :-)

Bonnie

March 29, 2017

Wenn ich mich kurz vorstellen darf: mein Name war Vera, jetzt heiße ich Bonnie. Ich bin in eine super tolle Mädels-WG eingezogen und das hab ich nur meiner Tante Tanja zu verdanken. Die WG wollte eigentlich...naja nur eine von beiden wollte...einen Boxermischling einziehen lassen, aber da meine Tante echt hartnäckig und überzeugend sein kann, haben sich die Mädels gedacht, sie kommen mich mal besuchen, um mich kennenzulernen. Nach dem ersten Mal war es auch schon geschehen - der Boxermischling hatte keine Chance mehr. Llange Rede kurzer Sinn: ich bin mit Sack und Pack eingezogen 😊 ich habe sogar einen Job gefunden, ich arbeite jetzt ehrenamtlich in einer Pflegeeinrichtungen für Senioren und die finden mich genauso spitze wie meine Mädels 😇  Nun gut, dann mach‘ ich jetzt mal Schluss, aber ich möchte mich ganz herzlich bei meinen Pflegeeltern Sonja und Stefan bedanken, dass sie sich Zeit für mich genommen haben und mich aus einem Rohdiamanten zu einem Schmuckstück geschliffen haben ❤

Chabela und Arturo

March 28, 2017

Das Thema "Hund" kam immer mal wieder ins Gespräch (6 Jahre lang) 😅 Mein Freund dafür, ich dagegen. Irgendwann schaute ich dann doch mal im Internet - und da fand ich SIE!  ❤Chabela❤ ganz in der Nähe auf Pflege. Beschlossene Sache - die müssen wir kennen lernen! Mit gemischten Gefühlen fuhren wir zu ihr, im Tierheim hatten wir uns ja schon umgesehen, aber ohne Hundeerfahrung, keinen Hund! Als wir bei Chabela ankamen, kniete ich mich vor das winzige Hundchen, sie schleckte mir über die Nase, und es war klar, SIE muss es sein! Eine Woche später zog sie bei uns ein 😍 Sie war perfekt für uns!
Nach einer Weile merkten wir, dass ihr wohl etwas langweilig wurde. Sie ist eine sehr soziale Hündin die jeden anderen Hund liebt! Also, unsere Maus bekommt einen Freund! Wir schauten auf der Facebookseite von SOS-GC, und fanden ❤Arturo❤ Eine kurze Nachricht an Chabela's ehemalige Pflegestelle, und kurz danach kam er zu uns. Für uns war klar - wenn Chabela ihn mag, hat er sein Zuhause gefunden!
Sie kam super mit ihm zurecht, allerdings hatten wir mit ihm anfangs kleine "Kommunikationsschwierigkeiten", die wir jedoch dank Lissy's (Hundetrainerin) professioneller Hilfe schnell in den Griff bekamen 😊
Wir haben die PERFEKTEN Hunde für uns gefunden und die beiden sind unzertrennlich! ❤

Dieses Glück sollen auch andere haben - wir nehmen Pflegehunde auf, bei denen uns Chabela & Arturo eine sehr große Unterstützung sind! Egal ob große oder kleine Hunde, stürmische oder ängstliche - die beiden helfen uns immer!

Lina

March 26, 2017

Als unsere Hündin Duna am 12.12.2016 nach 14 1/2 Jahren leider eingeschläfert werden musste, entstand ein riesiges Loch in unserem Leben. Sie kam mit 4 Monaten zu uns und stammte auch aus dem Tierschutz und war ebenso ein Kanarisches Hundemädel. Nach kurzer Zeit, schauten wir uns um , nach einem neuen Hund und entdeckten Lina auf einer Pflegestelle in Aschaffenburg. Sie fiel uns direkt ins Auge... Also beschlossen wir, sie zu besuchen bei Ihren Pflegeeltern :-D.  Eine Woche später wurde sie uns dann gebracht. Erstmal auf 10 Tage Probewohnen...Nach den ersten drei Tagen muss ich zugeben, war ich etwas überfordert mit der ganzen Situation :-/.  Da sie sich von keinem außer mir anleinen gelassen hat und auch große Probleme mit dem alleine bleiben hatte...
Nunja, die nächsten Tage vergingen und von Tag zu Tag überraschte sie mich immer wieder neu...
Am 9. Tag, gaben wir den Pflegeeltern dann die Entscheidung bekannt.
Lina darf bleiben.... ♥
Wir haben unser Herz an sie verloren und sie gibt uns sehr viel Liebe zurück...
Sie ist eine sehr liebe, treue und wissbegierige Hündin.
Wir danken SOS Gran Canaria, für den Einsatz dieser wundervollen Hunde... Jeder hat ein Recht auf ein schönes Leben...
Meine Lieblingsrasse ist und wird auch immer bleiben : DER TIERSCHUTZHUND!!
Grüße aus Koblenz ♥

Duma

March 15, 2017

Hallo Welt,

mein Name ist Duma und ich bin (noch) 2 Jahre alt. Als echte Spanierin zog ich vor wenigen Monaten nach Bremen in mein neues und endgültiges zu Hause. Schon nach wenigen Tagen beherrschte ich das Sofa und fühlte mich pudelwohl - oder eher terrierwohl. 😉 Ich gewann unheimlich schnell Vertrauen zu meiner Familie. Man sagt ja: Der Hund bleibt einem im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde. Somit bin ich wohl der Beweis, dass man Liebe auch im Internet finden kann. 😁 Drinnen begrüße ich unseren Besuch mit einem Bellen und freue mich, wenn sie über mein ganzes Spielzeug stolpern, das ich in der kompletten Wohnung verteile. Draußen flitze ich schnell wie eine Rakete und finde, das ist eine super Mischung. Am liebsten esse ich Frauchens selbstgebackene Hundekuchen. Die verstecke ich dann immer total unauffällig unter meiner Kuscheldecke für schlechte Zeiten - da findet die sicher niemand. Aber meine größten Hobbys sind Leute knutschen und Herrchen das Essen von seinem Teller gucken. Man weiß ja nie, ob mal ein Happen auf dem Boden landet. Lange Rede, kurzer Sinn: Ich bin kerngesund und putzmunter. Meine Dankbarkeit erkennt man auch an meinem Verhalten. Ich habe nichtmal 5 Minuten gebraucht, um Sitz zu lernen. Meine Familie wird mich nie wieder hergeben und genau das wünsche ich mir auch für all meine anderen vierbeinigen Freunde, denen es noch nicht so gut geht, wie mir. Zum Schluss grüße ich noch meine Pflegefamilie und bedanke mich bei dem ganzen Team. Ohne euch wäre mir dieses Leben nie möglich gewesen.

Fellnasige Küsse,

Eure Duma

Samu

March 15, 2017

Wir konnten am 09.07.16 in Hamburg unseren Salvatore (jetzt "Samu") in die Arme schließen. Er ist unser Sonnenschein an 365 Tagen im Jahr, ein größeres Glück kann es nicht geben. Wir waren auf vieles vorbereitet, unser Samu übertraf alles. Trotz seiner traurigen Vergangenheit hat er sich vom 1. Moment an als Traumhund erwiesen, wir sind stolz, dankbar und überglücklich, ihn in unserer Familie zu haben, 4ever❤🐶❤

Eva

March 14, 2017

Im Juni 2016 waren wir auf Gran Canaria und ich hatte mich vorher erkundigt ob und wo es Stationen gibt wo man sich das ganze mal ansehen kann. Ich habe dann mit Sabine Kontakt aufgenommen und gefragt ob wir uns das ganze denn mal ansehen dürfen :) Gesagt - getan. Eigentlich wollten wir nur gucken, aber wie das ja oft so ist, haben wir uns in die kleine Lotta verliebt <3 wir waren ein paar mal mit ihr spazieren und haben auch schnell gemerkt das sie perfekt zu unserer Maus zu Hause passt. Bevor Lotta (mittlerweile Eva) ausreisen durfte, mussten noch beide Knie operiert werden. Wir sind also ohne sie zurück nach Deutschland und mussten uns gedulden. Die Geduld hat sich mehr als gelohnt und wir sind super glücklich mit ihr :) Sie ist sehr schnell aufgetaut und sie ist wie man sich einen Hund nur vorstellen kann :) verspielt, hört wenn man sie ruft, stubenrein und macht nix kaputt. Also ein kompletter Glücksgriff eben ❤ Und auch mit unserer Daisy versteht sie sich wunderbar. Wir möchten sie nicht mehr missen ❤ Wir möchten Euch dafür noch einmal vom Herzen danken für alles was ihr tut und auf die Beine stellt und für alle glücklichen Fellnasen die ihr gerettet habt. Vielen Dank! Macht weiter so! :)

Lg Becca, Chris, Daisy und Eva ❤

Ellie

March 14, 2017

Am 21. Dezember 2016 kam die kleine Ellie spät abends am Frankfurter Flughafen an und eroberte in ihrem kleinen Hunde-Sweatshirt im Sturm unser aller Herzen! Seitdem ist die Kleine ein unersetzliches Familienmitglied für alle Vier- und Zweibeiner hier geworden. Sie hat sich so toll entwickelt! Die kahlen Stellen sind endlich zugewachsen, sie liebt die langen Gassirunden durch's Feld und das Spielen mit den Vier- und Zweibeinern der Familie. Wir sind unheimlich froh, dass wir dank dem SOS Hunde Gran Canaria - Team diesen kleinen Goldschatz in unserer Familie aufnehmen konnten und ihr ein paar schöne restliche Lebensjahre schenken dürfen!

Ganz liebe Grüße :-)

Oscar

March 14, 2017

Ein herzliches Moin Moin aus Hamburg sendet Euch Oscar (ehemals Bruce)! Meine Mama lässt auch grüßen! Trotz des Schietwetters habe ich mich in eineinhalb Jahren sehr gut in der Hansestadt eingelebt. Am liebsten flitze ich bei uns im Viertel mit meinen Kumpels über die Hundewiese, durch den Stadtpark oder über den Elbstrand. Regelmäßig unterstütze ich meine Mama auch beim Babysitten. Kinder sind klasse, die lassen auch immer so viel Essen fallen, ein Traum! Generell mag ich eigentlich alle Menschen und mache überall neue Freunde, im Bus, in der U-Bahn, im Restaurant….und weil ich (fast) immer super höre, darf ich auch überall mit!

Ganz liebe Grüße,

Euer Oscar

Fine

March 14, 2017

Fine kam im Nov. 2015 zu uns. Sie war 6 Jahre und wog gerade mal 2,2 Kilo. Das Fliegengewicht hat uns - samt Katze Stella - ganz schnell um den Finger gewickelt. Sie ist eine echte Persönlichkeit, lernt sehr schnell, ist sehr anhänglich und zeigt uns Menschen sehr genau, was sie möchte....ganz nach dem Motto “ klein aber oho...!! 😉 Wir sind glücklich, dass wir Finchen als Familienmitglied haben..Tausend Dank an das gesamte Team von SOS-Hunde GC für die tolle Arbeit!

Fiete

March 14, 2017

Fiete (ehemals Chencho) lebt jetzt seit neun Monaten bei mir. Ich habe mich völlig ungeplant aus dem Bauch heraus für ihn entschieden, obwohl ich nur zwei Fotos von ihm kannte. Das war an einem Dienstag. Sonntag darauf habe ich ihn vom Flughafen abgeholt und seitdem ist er jeden Tag mein Lichtblick. Er tröstet mich sehr noch über den Verlust meiner ersten Hündin Paula hinweg und versüßt mir mit seinen kleinen Albernheiten den Alltag. Ich habe ihn sehr lieb !

 

Vanessa

Elouan

March 13, 2017

Am 16. Juli 2016 kam Elouan zu uns, eroberte sofort unser Herz und, trotz aller gemachten Vorsätze, auch unser Sofa.

Obwohl Elou schlimmes erlebt haben muss und die Welt ihm noch ein wenig Angst macht, strahlt er so viel Lebensfreude aus. Für allen Spaß ist er sofort zu haben, schwimmen, klettern oder Fahrradtouren.

Der kleine Clown bringt uns jeden Tag zum Lachen. Wir sind sehr dankbar für die Arbeit von SOS Hunde Gran Canaria, die Hunden wie Elou die Chance auf ein neues Leben geben. Besonders möchten wir Gaby und Claudia danken, die Elou in unser Leben gebracht haben und uns stets helfend zur Seite standen.

Liebe Grüße

Bene, Olga & Elou

Alby

March 13, 2017

Hallo ich bin’s, der Alby. Mir geht es sehr gut bei meinen Menschen. Ich habe schon ganz viel gelernt, kann schon ohne Leine laufen und alleine zu Hause bleiben kann ich auch. Na ja, so ganz alleine bin ich ja nie, meine kleine Freundin Frieda ist ja immer bei mir ☺ Sie ist aus Rumänien, aber wir verstehen uns auch ohne Worte.

Goku

March 13, 2017

Der kleine Goki ist jetzt seit Ende Oktober, also knapp 5 Monate bei uns und was soll ich sagen, es hätte uns nichts Besseres passieren können J Der kleine Mann ist ein so liebenswerter Schatz, es war sowieso Liebe auf den ersten Blick, als ich ihn auf den Fotos gesehen habe, aber dass er bei uns ist, toppt noch alles. Hier durfte oder musste er auch etwas kältere Temperaturen und tatsächlich auch seinen ersten Schnee kennenlernen. Inzwischen ist er ein richtig wuscheliger Eisbär geworden. Aber sobald es irgendwie möglich ist, versucht er die Sonne zu erwischen J Wir freuen uns unendlich, dass er bei uns ist und möchten euch von ganzem Herzen für die tolle Arbeit danken, die ihr tagtäglich leistet! Ihr seid suuuuuper!!!

Ganz liebe Grüße aus Köln!!!

Levi

February 27, 2017

Der kleine Black Berry heißt nun Levi und wohnt jetzt bei uns!

Ich danke euch vielmals!

Ihr macht eine super tolle Arbeit!! ☺☺

Der Kleine ist das Beste, was uns passieren konnte. Er ist so friedlich, liebevoll und gelehrig. Wahnsinn!

Ein besonderer Dank geht an seine "Pflegemami" Nicole ❤

Bella

February 23, 2017

Hallo,

ich heiße Bella und bin am 17.12.2016 in mein neues Zuhause eingezogen. Ich habe mich sehr gut eingelebt und fühle mich pudelwohl. In meinem Zuhause leben auch 2 Katzen, mit denen ich mich prima verstehe. Mit Freddy dem Kater mache ich viel Blödsinn, aber meine Herrchen können uns nicht böse sein. Wir haben eine Menge Spaß und sind glücklich, dass wir uns gefunden haben.

Liebe Grüße Bella

Hook

February 23, 2017

Danke für diesen tollen Hund! Er ist einfach großartig! Nach 3 Tagen völlig angekommen und entspannt. Er läuft an der Schleppleine, macht sitz, weiß,  dass man nicht in die Küche darf 😂 Ihr macht wirklich tolle Arbeit. 😍😘😘😘😘

Sunny

February 23, 2017

Unsere Sunny .... jetzt sind es schon 2 Jahre mit der kleinen Ulknudel ♥ wir sind sehr froh sie bei uns zu haben ♥ DANKE

Paul

February 23, 2017

Wir hatten Öpeli Paul zuerst nur auf unserer Pflegestelle. Er wurde gut vermittelt. Ich weiß nicht wie oft. Paul konnte erneut, auf Dauer, nicht überzeugen. Er zog kurzentschlossen wieder ein. Er blieb, fuhr direkt mit Wohnmobil und Bullykumpels in Urlaub. Paul ist eigen, macht man es nicht recht, pinkelt er. Wir haben Fliesen und Desinfektion. Paul ist angekommen. Er gehört zu uns. Danke für Liebe auf Umwegen. Danke Caro. Gruß Belinda

Ayla & Luna

February 23, 2017

Unsere beiden spanischen Engel Ayla und Luna (Soe)....danke euch und eurer Arbeit....für diese tollen Hunde ❤️

Heidi

February 23, 2017

Hallo zusammen!

Falls ihr euch noch an Aika (mittlerweile Heidi) erinnern könnt.... ich wollte nur mal Bescheid geben, dass es ihr wunderbar geht und sie sehr geliebt wird!

Greta

February 23, 2017

Greta grüßt ihre Mama Dakota und alle, die in Gran Canaria noch auf ein schönes zu Hause warten :( Viele Grüße und ein Schwanzwedeln ... Greta u ihr neues Frauchen :)

Robbi

February 23, 2017

Seit 6 Jahren begleitet mich diese wundervolle, treue Seele Tag für Tag. Mein Sonnenschein Robbi (ehemals Torrent).

Im August 2010 habe ich ihn auf eurer Internetseite gesehen und mich sofort verliebt. Er hat es mir nicht immer leicht gemacht, lässt auch heute noch gern mal den Macho raushängen... :) Aber er ist auch ein absolutes Schmusetier 💞

Danke, dass es Menschen wie euch gibt, die sich um Findelkinder, wie meinen Robbi, kümmern, sie wieder aufpeppeln und sie in ein liebevolles Zuhause vermitteln.

Ihr seid einfach klasse!

Malou

February 23, 2017

Unsere Podenco-Mischlingshündin Malou wohnt  jetzt  schon  1 Jahr  bei  uns  und  wir  sind  sehr  glücklich  mit  ihr,  sie  ist  einfach  ein  lieber  Schatz. Vielen  Dank!

Liebe Grüße,  Jutta  und  Michael

Ulrike

February 23, 2017

4 Monate bist du jetzt bei uns und du bist so ein prächtiges, stolzes Mädchen geworden!

Wir lieben dich ❤

(Ehemals "Ulrike")

Jack

February 23, 2017

Hallo, ich bin Jack (ehem. Simba).

Nun bin ich schon ein paar  Wochen in Deutschland und alles ist so aufregend. Meine Familie liebt mich über alles und sind froh mich zu haben.

Lucy

February 19, 2017

Hallo,  ich bin Lucy und Ende August 2016 bei meiner neuen Familie angekommen, genieße meinen Lieblingsplatz im Garten in der Sonne oder auf dem Sofa. Ich habe auch eine Schwester gefunden, mit der ich gerne spiele. Am Anfang war ich noch etwas skeptisch, aber jetzt sind wir beste  Freunde. Ich bedanke mich immer bei meiner Familie, indem ich Sie immer abschlecke und Sie zum Lachen bringe. Und ich weiß, dass Sie glücklich sind mich noch zu haben. Danke SOS Hunde GC.

Mika

February 19, 2017

Mika

Ende November 2016 kam ich mit vier Monaten in mein neues zu Hause. Da gibt es auch zwei Katzen, die ich ganz doll lieb habe. Mein Frauchen sagt immer, dass ich der Knaller bin.

Das soll heißen, ich bin der liebste Hund auf der ganzen Welt.

Brownie

February 19, 2017

Hallo, mein Name ist Brownie.

Ich wurde mit meinen Geschwistern auf GC in die Mülltonne geworfen. Dort fanden uns liebe Menschen aus dem Tierschutzverein und pflegten und peppelten uns auf.
Über SOS Hunde Gran Canaria habe ich eine neue Familie gefunden, die mich am 03.12.16 in Empfang nahmen und mir Zeit gaben, mich einzuleben.
Ich bin mittlerweile ganz schön gewachsen, liebe es mit meiner Familie zu kuscheln, spielen und in dem Urlaub zu fahren.

Vielen lieben Dank an Carolin Fertig, dass sie immer für uns erreichbar war und uns mit Informationen und Bildern über den Zustand unseres Schatzes auf GC informierte.

Leon

February 19, 2017

Leon ist ein wunderbarer Hund und bereitet uns jeden Tag viel Freude. Er hat unser Leben sehr bereichert und nochmal vielen Dank an Euch und euer Engagement für die Hunde ♥

Liebe Grüße

Wolfgang & Tina

Paula & Claudia

February 16, 2017

Hallo, das ist Paula. Sie war ein Angsthund und heute ist sie ein freudestrahlender Hund. Außerdem lebt seit einigen Wochen die kleine Claudia bei uns, auch sie kommt von SOS Hunde Gran Canaria, und zusammen haben wir sehr viel Spaß.

Adele

February 16, 2017

Wir freuen uns jeden Tag über unsere Nina (Adele). Sie hat sich super gut eingelebt, hat schon viele Hunde- & Menschenfreunde.

Malena

February 16, 2017

Hallo , ich bin Malena. So sah ich am 03.04.2016 aus, als ich bei der zweiten Vermittlung in meine neue Familie kam. Mein neues Herrchen tröstet mich, weil ich so traurig und ängstlich bin, mein Pflegefrauchen hat mich gerade hierhin gebracht. Ich kann nichts außer sitz und bellen, hoffentlich darf ich jetzt hier bleiben.

 

Seitdem sind fast 11 Monate vergangen. In dieser Zeit habe ich tolle Hundefreunde gefunden und sehr viel gearbeitet und gelernt. Zu erzählen (bellen) habe ich immer noch viel, aber es ist sehr viel besser geworden. Ich besuche regelmäßig eine Hundeschule, wo ich sehr gerne hingehe und schon ganz viel gelernt habe. Mein Lieblingsspielzeug ist die Reizangel. Ich bin ein sehr sportlicher Hund und darf jeden Tag 10-15 km laufen. Mir gefällt es sehr gut in meinem neuen Zuhause und das Sofa habe ich auch schon erobert. Manchmal bin ich eine kleine Diebin, wenn Frauchen nicht aufpasst, esse ich schnell ihre Müslischüssel leer oder klaue mir in der Küche ein Stück Pizza. Es ist nicht immer ganz einfach mit mir, aber Frauchen und Herrchen sind mega stolz auf mich und vor allen Dingen geben sie mich für nichts auf der Welt mehr her.

Lilly

February 14, 2017

Lilly (ehemals Pippa) kam am 19.12.15 zu mir als, absolut ängstlicher und verunsicherter Hund. Nach einigen Tagen fasste sie jedoch vertrauen und seit dem sind wir unzertrennlich. Jeder sagt zu mir  "ihr habt euch gesucht und gefunden!" - Lilly ist wirklich ein Traum von Hund. Sie liebt es zu toben und zu rennen aber genauso liebt sie es, wenn wir einfach nur auf der Couch liegen und kuscheln. Sie dankt es mir jeden Tag und jede Minute, dass ich ihr dieses neue Leben ermögliche. Sie ist auch heute noch ein recht ängstlicher und unsicherer Hund bei fremden Menschen, aber trotzdem dabei immer neugierig und forsch. Mit anderen Hunden ist sie ein Traum und beim Agility und Trickdog nicht zu stoppen.

 

Kurz gesagt: Sie ist das Beste was mir je passiert ist und ist nicht nur für mich, sondern für die ganze Familie ein absoluter Sonnenschein 💖

Micky

February 14, 2017

Micky, vorher Morris,  kam im Frühjahr 2015 nach Deutschland und hatte das Glück, nach nur 1 Woche in der Pflegestelle von uns entdeckt zu werden.

Es sollte kein junger Hund sein, da wir beide berufstätig sind. Möglichst ein Tier, das relativ entspannt wirkt.... (Eine liebe ältere Nachbarin erklärte sich bereit, auf ihn aufzupassen, wenn wir beide arbeiten.) In Micky, mit seinen damals bereits 8 Jahren, haben wir genau diesen Hund gefunden! Nicht nur durch seine tiefenentspannte Art , seine lustige Frisur und die Plattfüße ist er schon einer der bekanntesten Hunde der Arnsberger Altstadt! Auch, dass er vom ersten Tag artig ohne Leine neben uns lief und sich von keinem anderen Hund (oder Katze!) aus der Ruhe bringen lässt, macht ihn besonders! Natürlich hatte auch er erst mal seine kleinen gesundheitlichen Probleme (3 Zähne mussten gezogen werden, er aß erst ganz schlecht....), aber das ist längst geschafft! Wir wollen ihn nicht mehr missen!

Ich möchte noch erwähnen, dass wir uns vorher schon 2 Hunde anderer Organisationen angesehen hatten, von denen 1 sehr dubios wirkte. Bei Tanja Wenzel, als Pflegestelle von SOS Gran Canaria, hatten wir sofort ein sehr gutes Gefühl, die Organisation wirkt sehr seriös und ich konnte sogar bei Fragen direkt mit einer Verantwortlichen auf Gran Canaria telefonieren! Man spürt, dass hier wirklich die Tiere im Vordergrund stehen! Wir sagen DANKE für unseren tollen Hund und euren unermüdlichen Einsatz für die Tiere!

Anke Jumah, Peter Jasterhof und Micky

Charlie

February 14, 2017

Das ist unsere Charlie vorher Shila, sie lebt jetzt fast 2 Jahre bei uns. Wir sind so glücklich mit dem kleinen Schatz! Sie hat sich schnell eingewöhnt und macht uns nur Freude! Sie war kastriert und gechipt und ich konnte sie vorher kennenlernen! Sie hat ein liebes und lebendiges Wesen und es ist nie langweilig mit ihr! Möchte diesen Hund nicht mehr missen. Ich Danke Tanja Wenzel und das SOS Gran Canaria Team,ihr macht einen tollen Job!

Sunny

February 14, 2017

Also darf ich mich vorstellen: mein Name ist Sunny,  ich bin im März 2016 aus Gran Canaria zu meiner Pflegefamilie nach Hemer gekommen, und schon nach einer Woche haben mich super nette Leute kennen gelernt. Die haben sich Hals über Kopf in mich verliebt. Wir sind dann ausgiebig Gassi gegangen und dann war der Fall klar - ich habe ein neues Frauchen gefunden, mit Herrchen und Kind. Alles war super, und als ich dann zu meiner neuen Familie kam und ich feststellte, dass auch noch ein Pony zu uns gehörte, konnte ich mein Glück kaum fassen.

Inzwischen ist es mal richtig kalt geworden, aber mein Frauchen hat mir einen schönen Mantel gekauft, damit ich am Pferdestall nicht so frieren muss. Am Stall bin ich der King und alle lieben mich, weil ich so süss bin. Ich verstehe mich super mit anderen Hunden.

Liebe Grüße euer Sunny

Poldi und Toni

February 14, 2017

Das sind unsere Zwei Jungs, Poldi und Toni. Poldi haben wir 2013 selber auf Gran Canaria abgeholt und konnten uns so auch auf der Auffangstation umsehen.

Toni hab ich erst als Namenspatenschaft übernommen und dann kam am 1. Mai 2016 mit lieben Flugpaten für immer zu uns. Ein Leben ohne die zwei Hübschen können wir uns gar nicht mehr vorstellen.

Woody

February 13, 2017

Als unser erster Hund gestorben war, suchten wir für unser kleines Hundemädchen einen neuen Gefährten. Schnell wurden wir bei den SOS-Hunden Gran Canaria fündig und so zog im Oktober 2015 Woody bei uns ein. Quirlig, chaotisch, rotzfrech und flink wie ein Wiesel stellte er unser beschauliches Rentnerdasein total auf den Kopf. Unser ruhiges, sensibles Hundemädchen verdrehte schon die Augen, wenn er sich nur näherte.

Ja, was soll ich sagen: Woody wurde mit jedem Tag "vernünftiger" und als er endgültig richtig "angekommen" war, entpuppte er sich zu einem liebenswerten, kleinen Kerl, der uns mit seinen lustigen Streichen und seinem Quatsch im Kopf jeden Tag zum Lachen bringt.

Wir lieben ihn über alles und würden ihn für nix auf der Welt wieder hergeben. ❤ Danke den SOS-Hunden Gran Canaria für diesen Schatz.

PEPPA

February 01, 2017

Hallo, mein Name ist Peppa!

Ich durfte am 1. Mai 2016 in mein neues Leben nach Deutschland fliegen.

In meiner Menschenfamilie haben sich sofort alle Hals über Kopf in mich verliebt!

Am liebsten durchforste ich meinen großen Garten, grabe im Komposthaufen nach Essen und spiele mit dem hauseigenen Menschenkind.

In die Hundeschule gehe ich auch sehr gern und mein Frauchen meint, ich wäre sehr gescheit!

Nur Autofahren kann ich gar nicht leiden und vor Männern habe ich ein bisschen Angst, aber ich bin ja auch erst 1 Jahr alt und bestimmt gibt sich das irgendwann.

Viele Grüße, Eure Peppa!

COLEGA

February 13, 2017