• Facebook Black Round
  • Instagram - Black Circle

PayPal Spendenkonto

© 2016  SOS-Hunde Gran Canaria    (Einfuhrgenehmigung nach §11 Abs. 1 Nr. 5) 

Pflegestellen

 

Pflegestellen gesucht

Sie möchten uns unterstützen und den Hunden, die nicht direkt ein neues Zuhause finden, die ersten Schritte in ein neues Leben ermöglichen? Wir suchen stets geduldige und erfahrene Pflegestellen. Um als Pflegestelle zu unterstützen, gelten die gleichen Grundvoraussetzungen, wie für die Adoption eines Hundes. Sie nehmen den Hund bei sich Zuhause auf - im Unterschied zur Adoption nur für die Dauer, bis ein neues Zuhause gefunden wurde. Das kann manchmal ganz schnell gehen, kann aber manchmal auch mehrere Wochen oder in Ausnahmen auch Monate dauern. Die Pflegestelle stellt das Futter und die sonstige Ausstattung. Für alle anderen Kosten wie Transportkosten oder Tierarzt entscheidet die Pflegestelle, ob sie unterstützen kann und mag oder wir diese Kosten komplett übernehmen.

Bitte beachten Sie:

Es sind Tierschutzhunde und einige von ihnen haben keine guten Erfahrungen mit Menschen gemacht oder noch nie in einem Haushalt gelebt. Deswegen sollten Sie davon ausgehen, dass die Hunde nicht stubenrein, nicht erzogen und auch ängstlich und unsicher sein können. Neben etwas Hundeerfahrung sind Liebe und Geduld die besten Voraussetzungen, um einem unserer Schützlinge als Pflegestelle den Weg in eine bessere Zukunft ebnen zu können. Wenn Sie Interesse haben, wenden Sie sich gerne an info@sos-hunde-gc.com  oder an einen Betreuer in der Nähe Ihres Postleitzahlen-Kreises, wir erläutern Ihnen gerne die Details und den genauen Ablauf.