Hundekampf Teneriffa Festnahmen

auf den Kanaren ist die Hölle los! Auf Teneriffa ist ein organisierter Hundekampf Ring aufgeflogen. Die Polizei hat in einem Grosseinsatz eine Finca ausgehoben und ca. 20 Teilnehmer in situ erwischt! 10 sitzen aktuell im Gefängnis. Die Details sind grausamster Art. Viele gestohlene Hunde wurden als Sparringpartner verbraucht oder sogar verfüttert. Die Verantwortlichen dieser unsagbaren Grausamkeiten sind Bürger von mehreren Inseln. Ein Polizist, selbst Tierärzte sind involviert. Viele Tiere wurden beschlagnahmt. Hundecadaver versucht man zu identifizieren. Wir sind erschüttert über diese Barbarei und zur gleichen Zeit froh, dass endlich Taten auf all die vorausgegangenen Anzeigen folgen! Es war längst bekannt, dass Hundekämpfe auf allen Inseln regelmässig ausgetragen werden...

Quelle und Foto: http://diariodeavisos.elespanol.com/2017/02/hacian-una-chuletada-mientras-apostaban-en-la-pelea-de-perros-en-guimar/

Foto: FRAN PALLERO


Empfohlene Einträge
Beiträge demnächst verfügbar
Bleibe dran...
Aktuelle Einträge
Archiv
Schlagwörter
Noch keine Tags.
Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • Google+ Basic Square
  • Facebook Black Round
  • Instagram - Black Circle

PayPal Spendenkonto

© 2016  SOS-Hunde Gran Canaria    (Einfuhrgenehmigung nach §11 Abs. 1 Nr. 5)